Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.

AS Roma – Juventus Turin - 12.01.2020

Serie A: AS Roma – Juventus Turin um 20:45 Uhr

Nach einer kurzen Winterpause ist die Serie A wieder in vollem Gange: Beim Topspiel der Runde kommt es zum Schlagabtausch zwischen der AS Roma und Juventus Turin! Der letzte Titel der Heimelf liegt mehr als zehn Jahre zurück, die vergangene Saison beendete man nur auf dem enttäuschenden sechsten Tabellenplatz. Im Sommer verpflichteten die Römer deshalb einen neuen Trainer: Der Portugiese Paulo Fonseca hat die schwierige Aufgabe, das Team aus der Hauptstadt wieder an die Spitzengruppe heranzuführen. Nach fast der Hälfte der Saison liegen die Giallorossi mit dem vierten Rang immerhin auf einem Champions-League-Platz und schafften zudem in der Europa League den Sprung in die K.o.-Phase. Besonders vor dem Jahreswechsel zeigte die Formkurve der Roma nach oben: Aus den letzten fünf Ligaspielen holten Edin Džeko und Co. vier Siege und ein Unentschieden! Doch 2020 fand diese Serie sogleich ihr Ende: Am letzten Sonntag musste man sich dem Stadtrivalen des kommenden Gegners geschlagen geben – zwei Tore von Nationalspieler Andrea Belotti besiegelten die 0:2-Pleite gegen den FC Torino.

Bleibt CR7 in Torlaune?

Titelverteidiger Juventus Turin ist hingegen ohne Probleme in das neue Jahr gestartet. Mit 4:0 schossen die Weiß-Schwarzen am vergangenen Montag die Mannschaft aus Cagliari regelrecht aus dem Stadion. Besonders der Superstar der Truppe zeigte dabei wieder einmal seine ganze Klasse: Der fünffache Weltfußballer Cristiano Ronaldo traf gleich drei Mal und sorgte damit fast im Alleingang für die wichtigen drei Punkte! Die Alte Dame aus Turin liefert sich in dieser Saison bislang ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit Herausforderer Inter Mailand. Nach 18 Runden liegen beide Spitzenklubs punktegleich an der Tabellenspitze der Serie A. Doch unschlagbar ist der italienische Serienmeister, der seit 2012 ohne Unterbrechung den Scudetto holte, nicht – ausgerechnet gegen den Erzrivalen der Roma zog die Elf von Antonio Conte in dieser Spielzeit schon zwei Mal den Kürzeren: Sowohl im Liga-Hinspiel als auch im Duell um die Supercoppa unterlag man jeweils mit 1:3. Können die gelb-roten Römer den Bianconeri ebenfalls ein Bein stellen oder setzt sich der Turiner Titelfavorit durch?

AS Roma – Juventus Turin

Tippspielfakten:

  • Vor heimischem Publikum hat die AS Roma eine stolze Bilanz von 5 Spielen ohne Niederlage gegen Juventus.
  • Edin Džeko ist der Top-Scorer der Roma mit 7 Toren. 13 Mal traf Cristiano Ronaldo für Juventus.
  • Die Auswärtsbilanz von Juventus in dieser Saison: 6 Siege - 2 Unentschieden - 1 Niederlagen.

Jetzt wetten!