Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.

AS Roma – Juventus Turin - 27.09.2020

Serie A: AS Roma – Juventus Turin um 20:45 Uhr

In der italienischen Serie A steht am kommenden Wochenende ein Spitzenspiel auf dem Programm: Die AS Roma empfängt den amtierenden Meister Juventus Turin. Die Heimmannschaft beendete die letzte Saison auf dem fünften Tabellenrang und legte dabei einen überzeugenden Schlussspurt hin: Die letzten vier Partien der vergangenen Spielzeit konnten die Römer allesamt für sich entscheiden. Trotzdem werden die Giallorossi wohl auch in diesem Jahr keine große Rolle im Kampf um den Meistertitel spielen – die Roma wird in erster Linie die Rückkehr in die Champions League in Angriff nehmen. Doch die Konkurrenz ist enorm, zudem hat die Mannschaft von Trainer Paulo Fonseca schon jetzt den ersten schwerwiegenden Ausfall zu beklagen. Während der Länderspielpause vor Saisonbeginn erlitt Mittelfeld-Talent Nicolò Zaniolo zum zweiten Mal in diesem Jahr einen Kreuzbandriss – erst im Juli hatte der 21-Jährige sein Comeback gefeiert, nun verletzte er sich am anderen Knie. Der Auftakt verlief alles andere als nach Plan: Gegen Hellas Verona blieb es bei einem torlosen Remis, aufgrund eines Fehlers in der Kaderliste wurde das Spiel jedoch nachträglich 0:3 gegen die Römer gewertet. Kann man dem Titelverteidiger Paroli bieten?

Erster Härtetest für Trainer Pirlo?

Beim Serienmeister wurde es zum Ende der letzten Saison turbulent – zwar fixierten die Weiß-Schwarzen nach dem Restart relativ souverän den neunten Scudetto in Folge, im Coppa-Italia-Finale scheiterte man jedoch im Elfmeterschießen an Napoli und in der Königsklasse war mehr als überraschend im Achtelfinale gegen Olympique Lyon Endstation. Kurz danach wurde Maurizio Sarri nach nur einer Spielzeit wieder entlassen – der Meistertitel war zu wenig für die Ansprüche der Alten Dame. Nun sitzt ein alter Bekannter auf der Turiner Trainerbank: Die Mittelfeld-Legende Andrea Pirlo ist der neue Chefcoach der Bianconeri. Es ist der erste Trainerjob des italienischen Weltmeisters, der ursprünglich die zweite Mannschaft übernehmen hätte sollen – doch nach der Entlassung Sarris wurde er schneller als gedacht befördert. Seinen Einstand konnte Pirlo gewinnen: Mit 3:0 setzte sich der Titelverteidiger in der ersten Runde gegen Sampdoria durch. Jetzt folgt mit der AS Roma die erste echte Prüfung! Feiert Juve den zweiten Sieg im zweiten Spiel? Nutzen Sie unser umfangreiches Sportwetten-Angebot und tippen Sie mit!

Sportwetten-Tipp: AS Roma – Juventus Turin

Tippspielfakten:

  • Die letzten beiden Duelle endeten jeweils 3:1, ein Mal gewann die Roma (Serie A), ein Mal Juventus (Coppa Italia). In der Hinrunde setzte sich Juve mit 2:1 durch.
  • In der vergangenen Saison belegte Juventus in der Auswärtstabelle nur den 6. Rang. In der Heimtabelle landete die Römer auf Platz 5.
  • Den letzten Meistertitel holte die AS Roma in der Saison 2000/01, Juventus könnte in dieser Spielzeit den 10. Scudetto in Serie feiern.

Jetzt wetten!