DeutschΕλληνικάEnglishEspañolFrançaisHrvatskiItalianoPolskiPortuguêsTürkçeHilfe/FAQKontaktZahlungsarten

Wettangebot

Live-Wetten Last Minute Quoten unter 2,00 Heute
‹ 1h 2h 3h 4h 6h Go

Fußball

Tennis

Eishockey

Basketball

American Football

Handball

Golf

Volleyball

Wettarten

Fußball - Italien Serie A Info

Die italienische Serie A ist wie immer spannend und heiß umkämpft. Großer Gejagter ist wieder Rekordmeister Juventus Turin, der von seinen Fans liebevoll „die alte Dame“ genannt wird. Neuzugang Miralem Pjanic vom AS Rom soll dabei diese Saison die zentrale Drehscheibe im Mittelfeld der Bianconeri werden. SSC Napoli bleibt wieder einer der großen Konkurrenten auf den Titel. Die lebende Legende Francesco Totti will in seiner wahrscheinlichen letzten Saison mit dem AS Rom noch einmal den Meisterschaftstitel feiern. Unterstützung bekommt er dabei von einigen hochkarätigen Neuzugängen wie Stephan El Shaarawy, Mohamed Salah und Edin Dzeko. Der AC Mailand spielte hingegen wieder eine schwache Saison und verpasste somit auch die internationalen Plätze. Nun soll Neo-Trainer Vincenzo Montella die Geschicke des Clubs in die Hand nehmen. Auch Stadtrivale Inter Mailand verpasste erneut die Champions League Plätze und hofft nun auf den Neuzugang Éver Banega vom Europa League Sieger FC Sevilla. Auf Interwetten können Sie die Serie A verfolgen und auf die besten Quoten vor dem Spiel sowie live tippen!

Spiel

28.01.2017

11:00

Lazio 1,50

X 4,00

Chievo 6,10

13:45

Inter Mailand 1,20

X 5,80

Pescara Calcio 13,00

29.01.2017

05:30

Torino 2,20

X 3,20

Atalanta 3,20

08:00

Cagliari 2,30

X 3,10

Bologna 3,10

08:00

Fiorentina 1,60

X 3,70

Genua 5,40

08:00

US Sassuolo 7,30

X 4,40

Juventus 1,40

08:00

Sampdoria 4,70

X 3,60

Roma 1,70

08:00

Udinese 3,10

X 3,30

AC Milan 2,20

08:00

FC Crotone 2,50

X 3,20

Empoli 2,75

13:45

Napoli 1,12

X 8,00

Palermo 16,00

Italien Serie A

Maradona und die Neapel-Hysterie

Maradona und die Neapel-HysterieAusnahmezustand in Neapel! Das Hotel Vesuvio platzte aus allen Nähten. Anlässlich eines ihm gewidmeten Theaterstückes und seiner Ernennung zum Ehrenbürger war Diego Maradona da zurück, wo er einst seine Fans vor Fußballkunst orgastisch entzückte. Wenigstens die Sicherheitskräfte der Hauptstadt des Heißblutes behielten einigermaßen klaren Kopf und ließen den Argentinier nicht ins Stadion San Paolo, weil sie in der Hysterie Sicherheitsprobleme befürchteten. So fand das Heimspiel gegen Lieblingsgegner Pescara ohne die große Attraktion der 80er statt. Was den SSC Neapel nicht daran hinderte, nach dem 3:1-Erfolg die Serie auf neun ungeschlagene Spiele in der Serie A auszubauen… mehr

Noch regiert die Alte Dame: Kehrt die Mailänder Konkurrenz zurück?

Noch regiert die Alte Dame: Kehrt die Mailänder Konkurrenz zurück?Glasklar, Juventus Turin wird erneut italienischer Meister. Entsprechend niederig sind die Wettquoten. Klar auch, dass die Roma und Napoli die größten Chancen besitzen, sich für die Champions League zu qualifizieren. Aber wirklich alles beim Alten in der Serie A zum neuen Jahr? Schaut man etwas aufmerksamer auf die Tabelle, dann fällt die Rückkehr der beiden Mailänder Klubs in das Vorderfeld auf. Längst bekannt ist das bei den stark verjüngten Rossoneri, aber jüngst zieht der Lokalrivale Inter nach, platziert sich bereits auf Rang sieben, lediglich zwei Zähler hinter Atalanta Bergamo. Unter Trainer Stefano Pioli gelangen zuletzt vier Siege in Folge. Am Samstag gegen AC Chievo der fünfte Sieg…? mehr

Real Madrid im Hinterkopf...

Real Madrid im Hinterkopf...Der SSC Neapel hat sich in der am Wochenende fortzusetzenden Meisterschaft der Serie A auf den dritten Platz gesetzt. Das Team des enorm emsig arbeitenden Maurizio Sarri erhält gegenwärtig von vielen Seiten Lob. Trotz der schweren Milik-Verletzung erzielte man bislang die meisten Treffer, auch dank Leonardo Pavoletti. Kein Wunder, dass schon jetzt weit vor dem Achtelfinal-Duell der Champions League gegen die Galaktischen der Vesuv bereits Feuerzeichen von sich gibt…  mehr

Die Roma! Wieder leere Taschen gegen die Alte Dame...

Die Roma! Wieder leere Taschen gegen die Alte Dame...Die Roma kehrt zum zigsten Male punktenackt in die Ewige Stadt zurück. Schier ewig währt die Niederlagen-Serie als Gast von Juventus Turin. Diesmal genügte dem Leader der Serie A ein knappes 1:0, um AS Rom in die Tabellenschranken zu verweisen. Juve machte sich selbst ein vorweihnachtliches Geschenk. Auf sieben Punkte ist der Abstand zum AS Rom angewachsen, wahrlich weihnachtliche Entspannung in Turin pur… mehr
Im Wettschein

Information

Überprüfen Sie Ihre gewählten Wetten auf dieser Seite sorgfältig. Die Taste "Wettschein platzieren" ist bereits der letzte Schritt der Wettabgabe, es erscheint keine weitere Bestätigungsseite! Angaben zu Spielstand und Spielminute dienen lediglich zur Orientierung und sind ohne Gewähr.

Mit der Cash-Out-Option haben Sie die Möglichkeit, Ihre Wette bereits vor der Auswertung des Ereignisses auszahlen zu lassen. Mit dieser Option können Sie einen Gewinn erzielen, wenn sich die Wette zu Ihrem Gunsten entwickelt oder aber Ihren Verlust minimieren, wenn Sie glauben, dass Sie Ihre Wette wahrscheinlich nicht gewinnen werden.

Mehr InformationWichtige Information zur Wettabgabe Mehr InformationWichtige Information zum Cash-Out

Wettschein-Kombis

Schnelle Einzahlung

Ihr Kontostand ist 0. Wollen Sie jetzt einzahlen? Ihr Kontostand ist nicht ausreichend. Wollen sie jetzt einzahlen ?

Ihre zuletzt verwendete Einzahlungsmethode":

Jetzt einzahlen

()

Wählen Sie eine andere Einzahlungsart