Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um dir ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.

Leicester City – Manchester City - 07.08.2021

Community Shield: Leicester City – Manchester City um 18:30 Uhr

Der englische Spitzenfußball ist zurück! Eine Woche vor dem mit Spannung erwarteten Anpfiff der Premier League wird die Saison mit dem Kampf um den ersten Titel eröffnet: Im Wembley Stadion trifft FA-Cup-Sieger Leicester City im Rahmen des Community Shield auf Meister Manchester City. Für beide Teams ist der englische Supercup die erste echte Standortbestimmung vor einer langen und fordernden Spielzeit. Leicester geht gegen die Milliardentruppe aus Manchester als Außenseiter ins Rennen. Die Foxes lieferten im letzten Jahr abermals sehr ordentliche Leistungen ab und landeten zum zweiten Mal in Folge auf dem fünften Tabellenplatz. Nur an den großen Vier – Manchester City, Manchester United, Liverpool und Chelsea – gab es wieder einmal kein Vorbeikommen und damit auch kein Ticket für die Königsklasse. Trotzdem wird Trainer Brendan Rodgers zufrieden zurückblicken, besonders aufgrund des Triumphes im prestigeträchtigen FA Cup. Im Finale setzte sich Leicester gegen den späteren Champions-League-Sieger Chelsea mit 1:0 durch. Der Überraschungsmeister von 2016 hat sich in der höchsten englischen Spielklasse längst nicht nur etabliert, sondern gehört mit konstant guten Performances mittlerweile zu den stärksten Mannschaften. Auch am Transfermarkt hat man traditionell ein glückliches Händchen. Im vergangenen Sommer wurden mit den Verteidigern Timothy Castagne von Atalanta und Wesley Fofana von Saint-Étienne zwei Spieler verpflichtet, die fast auf Anhieb wichtige Rollen im Kader der Foxes erfüllten. Besonders Fofana galt als eine der Entdeckungen der letzten Spielzeit: Der erst 20-jährige Franzose brillierte in seiner ersten Premier-League-Saison und entwickelte sich zur absoluten Stammkraft. In dieser Transferphase verstärkte sich Leicester bis dato punktuell in fast allen Mannschaftsteilen: Für die Abwehr wurde Ryan Bertrand ablösefrei von Southampton verpflichtet, für das Mittelfeld mit Boubakary Soumaré einen Schlüsselspieler des neuen französischen Meisters Lille. Doch besonders auf die Neuerwerbung im Sturm werden die Leicester-Fans gespannt sein: Mit Patson Daka kommt ein pfeilschneller und treffsicherer Angreifer vom österreichischen Serienmeister RB Salzburg auf die Insel. Gelingt Leicester gegen Manchester City die Überraschung?

Cupsieger oder Meister: Wer triumphiert in Wembley?

Manchester City präsentierte sich in der abgelaufenen Saison als das Maß aller Dinge im englischen Profifußball. Mit zwölf Punkten Vorsprung lachten die Citizens am Ende von der Tabellenspitze der Premier League und feierten den insgesamt sechsten Meistertitel der Vereinsgeschichte. Auch in der neuen Spielzeit ist die Elf von Starcoach Pep Guardiola der Favorit auf die Krone. Die Skyblues gewannen im vergangenen Jahr zwar neben der Meisterschaft auch den EFL Cup (1:0 im Finale gegen die Tottenham Hotspur), ein ganz großer Titelwunsch blieb allerdings unerfüllt. Zum ersten Mal in der Historie des Vereins gelang Manchester City der Einzug ins Finale der Königsklasse, der Traum vom Champions-League-Triumph blieb dem neuen englischen Meister jedoch verwehrt. Ausgerechnet gegen Ligarivale Chelsea fand City nie richtig ins Spiel und musste sich schlussendlich knapp aber doch mit 0:1 geschlagen geben. In der neuen Saison werden die Himmelblauen wieder voll angreifen und sind dank des herausragenden Spielermaterials in der Lage, in jedem Wettbewerb ein Wörtchen um die Trophäe mitzureden. Zwar hat der ohnehin schon sehr starke Kader keine offensichtlichen Baustellen, mit City-Legende Sergio Agüero und Innenverteidiger Eric García haben den Klub jedoch unter anderem zwei namhafte Akteure Richtung Barcelona verlassen. Besonders in der Offensive werden die Citizens wohl ziemlich sicher noch nachlegen. Zwei heiße Transferaktien heizen die Gerüchteküche an: Mit Kreativspieler Jack Grealish von Aston Villa steht anscheinend der Wechsel eines prominenten Vize-Europameisters bevor. Neben ihm könnte man sich zudem auch den Torschützenkönig der letzten Saison angeln. England-Mittelstürmer und -Kapitän Harry Kane möchte Tottenham noch in dieser Transferperiode verlassen und wird schon seit Wochen mit den Skyblues in Verbindung gebracht. Man darf gespannt sein, mit welchem Kader die Mission Titelverteidigung bestritten wird. Bestätigt die Guardiola-Truppe am Samstag die Favoritenrolle? Wer kann im letzten Probegalopp vor dem Start der Premier-League-Saison Selbstvertrauen tanken und zugleich auch den ersten Titel feiern? Jetzt auf den Community Shield tippen und unser gesamtes Fußball-Angebot sowie die zahlreichen Wetten auf weitere Sportarten nutzen!

Leicester City – Manchester City

Tippspielfakten:

  • Manchester City konnte den Community Shield insgesamt sechs Mal gewinnen, zuletzt im Jahr 2019. Leicester City gewann die Trophäe ein einziges Mal (1971).
  • Die zwei Begegnungen der vergangenen Saison gewann jeweils die Auswärtsmannschaft.
  • Von 7 Duellen gegen Pep Guardiola konnte Brendan Rodgers nur eine Partie für sich entscheiden.

Jetzt wetten!