Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.

Auszahlung von Wettgewinnen bei Interwetten

Welche Auszahlungsmöglichkeiten gibt es? Wie lange dauert es bis das Geld auf dem Konto ist? Erfahren Sie alles über die Auszahlung von Wettgewinnen bei Interwetten.

Die erste Reaktion nach einer erfolgreichen Sportwette ist Freude. Der Tipp hat sich gelohnt und auf dem Wettkonto hat sich das Guthaben vermehrt. Dieses Wettguthaben bzw. der Wettgewinn kann einerseits für weitere spannende Sportwetten oder ein alternatives Angebot verwendet werden, aber auch - sofern es nicht noch den Bonusbedingungen unterliegt - als Echtgeld zur Auszahlung gebracht werden.

Dabei verfolgt Interwetten grundsätzlich die Bemühung, die Formalitäten rund um die Auszahlung von Wettgewinnen so einfach wie möglich zu halten, um so dem Kunden rasch zu seinem gewonnenen Geld zu verhelfen.

Dem Interwetten-Kunden stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Neben der Banküberweisung, können auch die Dienste von Skrill, Neteller, Paypal, Ecopayz und Kreditkartenauszahlung in Anspruch genommen werden. Für alle vier Auszahlungsmethoden gilt, dass ab einem Minimalbetrag von 30 Euro eine Auszahlung beantragt werden kann.

Die Bearbeitungs- und Transferdauer der Auszahlung hängt einerseits von der gewählten Methode ab und andererseits, ob bereits alle Verifizierungsunterlagen vorliegen. Generell ist Interwetten bestrebt, Auszahlungsanträge innerhalb kürzester Zeit zu bearbeiten - die Payment Abteilung erzielte in der Vergangenheit schon mehrmals Siege in Konkurrenzvergleichen diverser Sportwetten Testportale. Die Bearbeitung der Auszahlung durch den Drittanbieter wie Banken etc. ist in weiterer Folge durch Interwetten aber nicht beeinflussbar. Die nachstehende Tabelle zeigt die standardmäßigen Zeiten, die eine Auszahlung (vom Antrag bis zum tatsächlich abgeschlossenen Transfer des Geldes) in Anspruch nimmt, auf einen Blick:

Methode der Auszahlung
Dauer
Kreditkarte
Werktags binnen 24 Stunden
Banküberweisung
2 - 7 Werktage
Paypal
Werktags binnen 24 Stunden
Skrill
Werktags binnen 24 Stunden
Neteller
Werktags binnen 24 Stunden
Ecopayz
Werktags binnen 24 Stunden

Die Dauer bis der Wettgewinn nach dem Auszahlungsantrag beim Sporttipper ankommt, ist somit von der Methode abhängig. Für alle Varianten gilt allerdings, dass Sicherheit das oberste Gebot bei der Transaktion ist.

Sicherheit geht vor!

Das ist auch ein Grund, warum Interwetten eine grundsätzliche Regelung eingeführt hat: die erste Auszahlung an einen Neukunden kann ausschließlich per Banküberweisung erfolgen. Zudem werden vor Start der Transaktion die Kundendaten überprüft.

Das bedeutet, dass man als Neukunde verpflichtet ist, bei der ersten Auszahlung eine Kopie seines amtlichen Lichtbildausweises (zum Beispiel Reisepass oder Personalausweis) an Interwetten zu übermitteln. Diese Aktion kann durch E-Mail, Fax oder direkten Upload der Unterlagen auf der Interwetten Website erfolgen. Zudem können von Interwetten auch weitere Unterlagen (wie etwa eine aktuelle Strom- oder Telefonrechnung) zur Verifizierung der angegebenen Daten - wie z.B.: der Wohnadresse - angefordert werden.

Nach erfolgter Verifizierung erfolgt schließlich die Auszahlung an den Kunden. Bei sehr großen Auszahlungsbeträgen kann das Guthaben ebenfalls nur mittels Banküberweisung abgehoben werden.

Zu allen Optionen für die Auszahlung von Wettgewinnen stellt Interwetten ausführliche Informationen im persönlichen Wett-Account zur Verfügung. Bei Unklarheiten und Fragen kann man außerdem direkt aus dem Bereich "Auszahlungen" eine Anfrage an unser Serviceteam senden. Etwaige Gebühren kann man direkt bei den Auszahlungsmöglichkeiten im eingeloggten Zustand ersehen.