Samstag, 16. März 2024

Der DFB-Pokal 2023/24

Wann findet das Pokalfinale statt: Samstag 25.05.2024  
Wo findet das Pokalfinale statt: Berliner Olympiastadion 
Wer überträgt das Pokalfinale live und im Stream: Sky, ARD
Was bietet interwetten seinen Neukunden? Hier findest du unseren Neukundenbonus!

Der DFB-Pokal 2023/24

Zum ersten Mal überhaupt steht lediglich ein einziger Bundesligist im Halbfinale des DFB-Pokals. Nachdem das Spiel der Saarbrücker zuerst noch aufgrund der Platzverhältnisse abgesagt werden musste, holten sie sich am 12.03 gegen Borussia Mönchengladbach durch einen Treffer in der Nachspielzeit das vierte und letzte Ticket. 

Der 1. FC Saarbrücken, der als Regionalligist bereits 2019/20 sensationell bis ins Halbfinale vorstieß trifft im heimischen Ludwigsparkstadion auf den 1. FC Kaiserslautern. Im Parallelspiel trifft Fortuna Düsseldorf auf den letzten Vertreter der obersten Spielklasse, Bayer Leverkusen.

Wer gewinnt den DFB-Pokal?

Welche Duelle stehen im Halbfinale an?

  • Dienstag, 02.04.2024 um 20:45 Uhr: 1. FC Saarbrücken – 1. FC. Kaiserslautern (0:2) in Saarbrücken 

Das Sensationsteam des diesjährigen DFB-Pokals darf sich auf ein weiteres Heimspiel freuen. Nachdem bereits Bayern München und Eintracht Frankfurt mit der Heimstärke der Saarländer Bekanntschaft machen durften, mussten im Nachtragsspiel auch Gerardo Seoane und sein Gladbacher Team unerwartet die Segel streichen. Robin Hacks frühe Führung hielt nur wenige Minuten und so war es Kai Brünker bestimmt, in der 93. Minute den Erfolgslauf seines Teams zu prolongieren.

Auf der anderen Seite des Feldes wartet mit Kaiserslautern ein Verein, der sich mitten im Abstiegskampf befindet. Nachdem man zwischenzeitlich nur einen Sieg aus 14 Partien in der Liga mitnehmen konnte, wirkt man nun wieder gefestigter. Mit der Übernahme von Trainerlegende Friedhelm Funkel kamen auch die Ergebnisse wieder. Vor allem die beiden Siege gegen die in der Tabelle hinter sich platzierten Rostocker und den VfL Osnabrück Anfang März ließen am Betzenberg Hoffnung aufkommen.

Setzt sich der Zweitligist durch oder darf Saarbrücken zum ersten und einzigen Auswärtsspiel des Pokaljahres in Berlin antreten?

Wer wird deutscher Meister?

  • Mittwoch, 03.04.2024 um 20:45 Uhr: Bayer 04 Leverkusen – Fortuna Düsseldorf (4-0) in Leverkusen

Der Tabellenführer der Bundesliga bittet den Tabellenvierten der zweiten Liga zum Tanz. Die Leverkusener sind diese Saison noch in allen Bewerben ungeschlagen und tanzen weiterhin auf drei Hochzeiten gleichzeitig. Gegen Stuttgart, das Überraschungsteam der diesjährigen Bundesligasaison, setzte man sich durch ein spätes Tor von Jonathan Tah durch. Mit Amine Adli stellt man den besten Torschützen des Bewerbes und 19 Tore in vier Cup-Partien senden eine deutliche Nachricht an die Düsseldorfer Defensive.

Die Düsseldorfer spielen ebenfalls eine, wenn auch nicht ganz so herausragende, ansehnliche Saison. Acht Runden vor Saisonende liegt man nur einen Punkt hinter dem HSV, der auf Relegationsplatz drei steht. Nachdem man bereits in der Vorsaison mit Endrang vier denkbar knapp am Ziel Aufstieg gescheitert ist, wird der zweifache Pokalsieger im Saisonfinish sicherlich keinen Spannungsabfall im Cup riskieren wollen

Geling der Fortuna, was dieses Jahr noch keinem anderen Verein gelungen ist? Ein Sieg gegen Xabi Alonsos schier unbesiegbare Leverkusener? Oder marschiert die Werkself weiter unaufhaltsam in Richtung Double?

Die Geschichte und Rekorde des DFB-Pokals

Weitere Infos zum DFB-Pokal, die wichtigsten Rekorde und die Titelträger der letzten Jahre findest du hier: Der DFB-Pokal: Seine Geschichte und Rekorde!

Entscheidung in der UEFA-Champions-League-Gruppenphase! 

Am 13. und 14. Februar stehen die ersten Spiele der UEFA-Champions-League K.-o.-Phase an. In unserem Beitrag findest du alle Infos zum fünften Spieltag, die wichtigsten Rekorde und die Favoriten für die aktuelle Saison: Die Champions League 2023/24.

Top-Quoten für Champions-League-Wetten!

Zurück nach oben