1. Interwetten Magazin
  2. Sportwetten Tipps
  3. Tennis Tipps

French Open 2024: Wer triumphiert in Roland Garros?

Alles Wissenswerte rund um das Sandplatz-Highlight in der französischen Hauptstadt gibt es hier!

Novak Djokovic wirft den Ball zum Service auf.

Wann finden die French Open 2024 statt: 26.05.2024 bis 09.06.2024
Wer überträgt die French Open 2024 im TV und Stream: ServusTV, Eurosport, DAZN, ServusTV On
Was bietet interwetten seinen Neukunden? Hier findest du unseren Neukundenbonus! 

Jetzt auf die French-Open-Gewinner tippen!

Finale Herren

Sonntag 09.06.2024. Zverev Alexander - Alcaraz Carlos (3:6/6:2/7:5/1:6/2:6)

Semifinale Herren

Freitag 07.06.2024. Alcaraz Carlos - Sinner Jannik (2:6/6:3/3:6/6:4/6:3)

Freitag 07.06.2024. Ruud Casper - Zverev Alexander (6:2/2:6/4:6/2:6)

Finale Damen

Samstag 08.06.2024. Swiatek Iga - Paolini Jasmine (6:2/6:1)

Semifinale Damen

Donnerstag 06.06.2024. Paolini Jasmine - Mirra Andrejeva (6:3/6:1)

Donnerstag 06.06.2024. Swiatek Iga - Coco Gauff (6:2/6:4)

In Paris findet mit den French Open das einzige Grand-Slam-Turnier statt, welches auf Sand ausgetragen wird. Auf der langsamen roten Asche von Roland Garros wird Tennissport vom Feinsten geboten. Die Hauptrunde startet am 26. Mai. Das Endspiel der Damen ist für den 8. Juni angesetzt, das Herrenfinale für den 9. Juni.

Wer sich in dieser Saison die größten Hoffnungen auf den „Coupe des Mousquetaires" bei den Herren und wer bei den Damen in der Favoritenrolle auf den Gewinn des „Coupe Suzanne Lenglen" ist, erfahrt ihr bei uns. 

Welche Stars schlagen in Frankreich auf?

Bei den Herren kehrt Rekordsieger Rafael Nadal 2024 nach Paris zurück und will bei seinem mit großer Wahrscheinlichkeit letzten Antritt noch einmal zeigen, was er kann. Ein 15. Triumph in Roland Garros erscheint allerdings utopisch. Dem Sandplatzkönig vergangener Tage fehlt nach seiner Hüftverletzung vor allem die nötige Spielpraxis. Schon in Rom zeigte ihm der Pole Hubert Hurkacz klar seine Grenzen auf und fügte ihm die höchste Niederlage auf Asche seit 21 Jahren zu. Die Generalprobe ging also ordentlich daneben, weswegen der Mallorquiner bestenfalls als Außenseiter gilt. 

Generell steht hinter den Dominatoren der letzten Jahre und deren momentanen Leistungsfähigkeit ein dickes FragezeichenCarlos Alcaraz gilt bei unseren Buchmachern zwar als Favorit, musste zuletzt aber schon das Turnier von Rom wegen Ellbogenproblem auslassen. Auch Australian-Open-Champion Jannik Sinner ist angeschlagen und war in der Ewigen Stadt wegen einer Hüftverletzung erst gar nicht am Start. Novak Djokovic ist zwar fit, aber nicht wirklich in Topform. Die Saison des 37-Jährigen verläuft bisher überhaupt nicht nach Wunsch. Der Titelverteidiger muss sich in Paris ordentlich steigern, wenn er um den Titel mitspielen will. Nole zu unterschätzen, wäre aber bestimmt ein großer Fehler. 

Wesentlich positiver scheinen die Vorzeichen für einen deutschen Spieler zu sein. Alexander Zverev hat in Rom endgültig zu seiner Topform gefunden. Der Hamburger gab in der Ewigen Stadt nur einen einzigen Satz im gesamten Turnierverlauf ab und besiegte im Finale den stark aufspielenden Chilenen Nicolas Jarry. Wenn Sascha in Paris ähnlich aufspielt, ist ihm alles zuzutrauen. Auch der lange erhoffte Grand-Slam-Triumph.

Im Damenturnier steht mit Iga Swiatek eine klare Favoritin bereit, die auf Sand großartig zurechtkommt und zuletzt in Madrid und Rom gewinnen konnte. Der Titelverteidigerin dicht auf den Fersen ist die Gewinnerin der Australian OpenAryna Sabalenka. Die Weißrussin hat die aktuelle Nummer eins der Welt schon in Madrid und Rom im Finale gefordert und will 2024 ihren ersten French-Open-Titel holen.

Ebenfalls um den Titel mitspielen können laut unseren Buchmachern Elena Rybakina und Coco Gauff, die beide schon Siege bei Grand-Slam-Turnieren vorzuweisen haben. Alle anderen Akteurinnen haben bestenfalls Außenseiterchancen

Österreichs Hoffnungen bei den Herren ruhen auf den Schultern von Sebastian Ofner und für die Schweiz steigt Stan Wawrinka in die Tennisarena. Dominic Thiem ist bereits in der Qualifikation am Finnen Otto Virtanen gescheitert.

Von den deutschen Spielern wird neben Alexander Zverev vor allem München-Sieger Jan-Lennard Struff einiges zugetraut. Bei den Damen will Rückkehrerin Angelique Kerber den Favoritinnen einheizen. Erleben wir 2024 die Krönung eines neuen French-Open-Champions bei den Herren oder schlägt einer der ehemaligen Gewinner wie Novak Djokovic zu?

Rekorde bei den French Open

Seit Rafael Nadals erstem Paris-Sieg im Jahr 2005 konnten nur drei andere Spieler, nämlich Roger Federer (2009)Stan Wawrinka (2015) und Novak Djokovic (2016, 2021 und 2023) den Titel holen. 2024 könnte aber auch in Paris eine neue Zeitrechnung beginnen.

Ein ähnliche Seriensiege im Damenturnier gab es in den letzten Jahren nicht. Die Belgierin Justin Henin gewann zwischen 2005 und 2007 drei French-Open-Titel hintereinander und kommt mit dem Sieg von 2003 auf insgesamt vier Siege. Rekordgewinnerin ist die US-Amerikanerin Chris Evert mit sieben Titeln. Knapp dahinter rangiert Deutschlands Hall-of-Fame-Spielerin Steffi Graf mit sechs Siegen auf der roten Asche von Paris.

Iga Swiatek hält die Trophäe für ihren French-Open-Sieg 2023 nach oben und in einer Grafik sind die Sieger bei den Herren und Damen von 2019 bis 2023 aufgeführt.

Wetten auf die French Open 2024

Wir bieten dir das beste Wettprogramm zum Sandplatz-Highlight in Paris, von der Qualifikation bis zum Finale. Egal ob vor den Matches oder live während einer spannenden Partie: Versuche dein Glück und tippe auf deine Favoriten in Roland Garros!

Jetzt Treuebonus Sport sichern!

interwetten hat alle Matches der Herren und Damen inklusive Doppel- und Mixed-Partien im Wettangebot. Nutze deine Chance! Vielleicht gleich mit unserem Treuebonus Sport und sichere dir einen exklusiven 25% bis zu 100€ Einzahlungsbonus

Es wird heiß auf dem nordamerikanischen Eis!

In der NHL sind die Playoffs derzeit voll im Gange. Als offizieller Partner der National Hockey League fiebern wir der Entscheidung der laufenden Saison entgegen und haben alle Spiele im Wettangebot. Falls du noch weitere Infos zur stärksten Eishockey-Liga der Welt haben möchtest, wirst du in diesem Beitrag fündig: Die Jagd nach dem Stanley Cup: NHL-Playoffs 2024

Wer gewinnt den Stanley Cup?
Max Interwetten

News Editor

Sport ist für Max das Thema Nummer eins. Schon als kleiner Junge hat er sämtliche Ereignisse verfolgt. Mit der langjährigen Erfahrung entwickelte sich auch das Interesse für Sportwetten. Seine Expertise auszuspielen und die Quoten mit dem besten Value zu finden, spornen ihn Tag für Tag an.