Portugal EM Wetten auf Interwetten

Bei der EM 2021 startete Portugal als der Titelverteidiger in das Turnier. Um diese Mission zu erfüllen, musste jedoch zuerst die Gruppenphase überstanden werden. Hier hatte man mit Deutschland und Weltmeister Frankreich zwei der Turnierfavoriten in die Gruppe gelost bekommen. Chancen rechneten sich die Portugiesen trotzdem aus. Vor allem Cristiano Ronaldo soll in seiner (vermeintlich) letzten EM das Team zum Sieg führen. Dieses Jahr scheint der Kader stärker als noch vor fünf Jahren, jedoch ist auch die Konkurrenz besser geworden. So gibt es einen großen Favoritenkreis für diesen Sommer. Das macht die Portugal EM Wetten auf Interwetten umso spannender. Auf Interwetten findet man Sportwetten für jedes ihrer Spiele.

Die Gruppenphase

Portugals EM Reise begann direkt in der Horrorgruppe mit Deutschland, Frankreich und Ungarn. Da macht es auch die Sache nicht leichter, dass man zwei Auswärtsspiele in Budapest und München hat. Vor allem die erste Partie am 15. Juni von Portugal gegen Ungarn war wichtig. Hier durfte sich Portugal keinen Umfaller leisten, um in den darauffolgenden Spielen nicht gleich unter Zugzwang zu stehen. Wie man vor fünf Jahren gesehen hat, war das keine leichte Aufgabe. Damals trennten sich die beiden Länder in der Gruppenphase mit einem 3:3 Unentschieden. Bei dieser EM gab sich der Favorit allerdings keine Blöße. Cristiano Ronaldo verhalf seiner Mannschaft mit einem Doppelpack zu einem klaren 3:0 Auftaktsieg. Vier Tage darauf gab es bereits das erste Finale beim Spiel Portugal gegen Deutschland. Die Deutschen haben rechtzeitig Mats Hummels und Thomas Müller zurück in den Kader geholt und wollen Jogi Löw mit dem Titel verabschieden. Portugal rechnete sich dank der schwächelnden deutschen Verteidigung und der starken portugiesischen Offensive Chancen aus. Obwohl Superstar Cristiano Ronaldo erneut durch einen Treffer und eine Vorlage glänzte, siegte die deutsche Elf dank einer starken Leistung deutlich mit 4:2. Im finalen Spiel der Gruppe F ging es in Budapest im Spiel Portugal gegen Frankreich um den Aufstieg. Das Spiel zwischen dem amtierenden Europameister und amtierenden Weltmeister versprach nicht nur wegen der genannten Konstellation für Spannung. Die Portugiesen hatten die Aufgabe, die Offensive der Franzosen, rund um Kylian Mbappe, aber auch das Mittelfeld, mit Champions League Sieger N’Golo Kante zu zähmen. Das gelang dem Team um Superstar Cristiano Ronaldo auch recht gut und die Partie endete 2:2. Portugal ist am Ende als Dritter der Gruppe F ins Achtelfinale eingezogen.

Der Kader

Der Kader der Portugiesen ist um Cristiano Ronaldo aufgebaut. Jedoch gibt es in den letzten Jahren weitere offensive Senkrechtstarter. Diogo Jota, Bruno Fernandes und Bernardo Silva haben in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung hingelegt und sind nicht nur die Zukunft, sondern bereits auch die Gegenwart des portugiesischen Nationalteams. Defensiv kann man auf den Premier League Spieler des Jahres vertrauen. Ruben Dias wechselte letzten Sommer um 67 Millionen Euro von Benfica Lissabon zu Manchester City und konnte sich dort direkt als Abwehrchef behaupten. Jetzt hat der 24-Jährige seine erste Möglichkeit, sich bei einem internationalen Turnier zu beweisen.

Wett-Angebot zu Portugal

Auf Interwetten findet man die besten Portugal EM Wetten. Für Neukunden gibt es auch einen speziellen Neukundenbonus, wo du mit unserem 100 % bis 100 € Bonus die perfekte Möglichkeit hast, um bei der EM die richtige Wette abzugeben. Dieser Bonus ist in fünf Schritten zu den besten Konditionen freispielbar. Wenn ein Schritt erreicht wird, kann man sich den Betrag direkt auszahlen lassen. Das bringt noch einen weiteren Anreiz, um eine Wette auf EM Spiele der portugiesischen Nationalmannschaft auf Interwetten zu setzen.

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.