Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
  • Spiel
  • Aufstieg
  • Halbzeit
  • Tore/Zeiten
  • Über/Unter
  • Weitere Wettarten
  • Über/Unter
  • Handicap
  • Doppelte Chance
  • Beide Teams
  • Halbzeit
  • Siegwetten
  • Resultatwetten
  • Tore
  • Zeitabschnitte
  • Asiatische Handicaps
  • Spezial
  • 2. Halbzeit
  • Verlängerung
  • Elfmeterschießen
  • JA/NEIN Spezialwetten

Fußball - EURO Qualifikation Wetten

Spiel

12.11.2020

11:00

Georgien 1 2.85

Unentschieden X 2.85

Nordmazedonien 2 2.75

+100
13:45

Ungarn 1 2.55

Unentschieden X 3.15

Island 2 2.80

+100
13:45

Serbien 1 1.63

Unentschieden X 3.70

Schottland 2 6.00

+97
13:45

Nordirland 1 2.60

Unentschieden X 2.90

Slowakei 2 2.95

+100

EURO Qualifikation Tabelle

Euro-Qualifikation Wetten und Quoten

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Die Europameisterschaft gehört zu den wichtigsten Titeln im internationalen Fußball. Aufgrund der hohen Leistungsdichte werden EM-Turniere häufig als fußballerisch stärker eingeschätzt als Weltmeisterschaften. 2021 wird die EM erstmals als paneuropäisches Turnier in verschiedenen europäischen Städten ausgetragen. Doch zuvor müssen sich die Nationalmannschaften für die Endrunde qualifizieren. Diese seit März 2019 ausgetragene Euro-Qualifikation geht im Herbst in die entscheidende Phase. Wenn Sie Lust auf Euro-Qualifikation-Wetten haben, finden Sie hier alles über den Weg zur Europameisterschaft 2021 sowie die den aktuellen Qualifikationsmodus.

So funktioniert die Qualifikation zur Europameisterschaft

Da der Europameister im Vergleich zum Weltmeister nicht automatisch für das kommende Turnier qualifiziert ist, muss auch der amtierende Champion in die Qualifikation. Lediglich die Gastgebernationen sind fest mit dabei. Da im kommenden Jahr allerdings in ganz Europa gespielt wird, mussten alle Mannschaften an dem neuen Qualifikationsmodus teilnehmen. Seit Einführung der UEFA Nations League wurde der Modus der Euro-Qualifikation verändert. Diese setzt sich nun aus verschiedenen Phasen bzw. Turnieren zusammen. Während ein Großteil der Mannschaften bereits für die EURO 2021 qualifiziert ist, steht für einige Mannschaften noch ein entscheidendes Playoff-Turnier, welches im Herbst stattfindet, auf dem Programm. Hier kommen die letzten vier Teilnehmer hinzu.

Über die Hauptqualifikationsrunde qualifizieren sich 20 Mannschaften. Diese wurden Ende 2018 in Dublin ausgelost und formen zehn Gruppen (fünf 6er-Gruppen und fünf 5-er Gruppen). Das Abschneiden der Mannschaften bei der UEFA Nations League 2018/19 hat dabei über die Topfeinteilung entschieden. Die Teilnehmer der UNL Final Four im Sommer 2019 wurden beispielsweise in eine Fünfergruppe gelost. Dies waren Schweiz, Portugal, Niederlande und England. Die ersten beiden jeder Gruppe qualifizieren sich direkt für die EURO 2021. Die besten 3. und 4. jeder Gruppe spielen ein Playoff-Turnier, an dem 16 Mannschaften teilnehmen. In zwei K.O.-Runden werden hier vier weitere Teilnehmer für die EURO 2021 ermittelt. Auch hierauf können natürlich Euro-Qualifikation-Wetten abgegeben werden.

Das geschieht über vier sogenannte Wege. Diese Gruppen bzw. Wege setzen sich ebenfalls aus bestimmten Kriterien zusammen. Die Auslosung Ende 2019 hat folgende vier Wege ergeben.

  • Weg A: Island, Bulgarien, Ungarn, Rumänien.
  • Weg B: Bosnien und Herzegowina, Slowakei, Irland, Nordirland
  • Weg C: Schottland, Norwegen, Serbien, Israel
  • Weg D: Georgien, Nordmazedonien, Kosovo, Weißrussland

Da die Auslosung für die Endrunde der Europameisterschaft bereits stattgefunden hat, ist auch jetzt schon klar, in welchen Gruppen die vier Sieger des Playoff-Turniers landen werden. Der Sieger von Weg B wird demnach in Gruppe E spielen und somit auf Spanien, Schweden und Polen treffen. Der Gewinner von Weg C trifft in der Euro-Gruppe D auf Tschechien, Kroatien und Topfavorit England. Der vierte Teilnehmer der Hammergruppe F, die aus Deutschland, Frankreich und Portugal besteht, wird je nachdem wer gewinnt, entweder aus Weg A oder Weg D stammen.

So können Sie auf die Euro-Qualifikation wetten

Während der Qualifikation für die EURO 2021 werden weit über 100 Spiele ausgetragen. Freunde von Wetten finden hier zahlreiche Möglichkeiten, auf die passenden Euro-Qualifikation-Quoten zu setzen. Dabei bieten die verschiedenen Phasen der Euro-Qualifikation immer wieder neue Möglichkeiten, die besten Euro-Qualifikation-Wetten zu spielen.

Spieltag für Spieltag finden Sie bei Interwetten die aktuellsten Quoten für die Duelle – das gilt insbesondere für kommenden Playoffs. Natürlich kommt es in der ersten Phase der Euro-Qualifikation auch zu Partien, bei denen ein Außenseiter auf einen haushohen Favoriten trifft. In diesem Fall bieten sich beispielsweise Handicap-Wetten besonders an. Bei dieser Wettform räumen Sie einem Team einen imaginären Vorsprung bzw. Rückstand ein. Dieser wird dann am Ende mit dem realen Ergebnis verrechnet. Mit Handicap-Wetten lässt sich bei niedrigen Euro-Qualifikation-Quoten eines Favoriten etwas mehr herausholen.

Bei einzelnen Partien sind natürlich die klassischen 3-Wege-Wetten auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage die meist gespielten Euro-Qualifikation-Wetten. Für die anstehenden Playoffs sind auch die sogenannten Outright- bzw. Gesamtwetten gefragt. Welche vier der letzten 16 Mannschaften lösen noch das Ticket für die Endrunde der EURO 2021? Während bei Weg A Island und Ungarn bei den Euro-Qualifikation-Quoten gleichauf liegen, ist Bosnien und Herzegowina bei Weg B der Favorit. In Gruppe C wird Serbien favorisiert und Gruppe D Nordmazedonien. Man darf gespannt sein, ob die vier Favoriten letztlich auch zur Europameisterschaft fahren.

Auch Euro-Qualifikation-Wetten auf einzelne Spieler oder individuelle Auszeichnungen finden Sie bei Interwetten. Beim Rennen um den besten Torschützen liegt derzeit beispielsweise der Engländer Harry Kane mit 12 Toren in Front. Hinter ihm liegt Superstar Cristiano Ronaldo mit 12 Treffern. Beide haben sich mit ihren Nationen bereits qualifiziert.

Bei Interwetten die besten Euro-Qualifikation-Quoten finden

Auch wenn ein Großteil der aktuellen Euro-Qualifikation bereits gespielt ist, haben Sie bei den Playoff-Spielen noch einige Möglichkeiten, auf die Euro-Qualifikation zu wetten. Die Playoffs finden im Oktober 2020 statt. Für alle Neukunden bieten wir bei Interwetten einen Willkommensbonus für Sportwetten von 100% bis zu 100 Euro. Auch bei Großevents wie der EM oder WM finden Sie bei uns stets verschiedene Promo-Aktionen. So macht das Wetten gleich noch mehr Spaß.


Im Wettschein